Warth-Schröcken Weekends


Warth gilt mit 11 Metern Naturschnee pro Jahr als das schneereichste Skigebiet Europas und verspricht auch sonst nur wintersportliche Höhepunkte. Ob Freeriding, Genuß-Skifahren, Funslope oder Steilhänge mit 70% Gefälle rund um das Salober Northface - hier passt einfach alles und garantiert euch einen perfekten Kurzurlaub im Schnee.

Wenn man durch das Lechtal nach Warth fährt spürt man deutlich die eigenständige Charakteristik der dortigen Berge. Alles gestaltet sich etwas offener, man hat eine breite Sonneneinstrahlung und weitreichende Ausblicke. Das alles ergibt einen schönen Rahmen in dem man sich sofort wohl fühlt!
Einmal auf dem Berg fallen natürlich die extrem modernen Anlagen auf, die super Pistenführung, aber auch die vielen Varianten abseits der Pisten, wo man auf malerische Geländeformationen trifft. Dank des wirklich ausgiebigen Schneefalls kann man diese auch sehr oft nutzen und es ist kein Wunder, dass Warth und alle Gebiete rund um die Valluga einen so großen Namen in der Freeride-Szene haben.
Warth-Schröcken ist ja seit ein paar Jahren durch eine Gondel mit Lech-Zürs und damit dem ganzen Arlberg verbunden. Dadurch ist das größte Skigebiet in Vorarlberg entstanden und insgesamt stehen bis zu 340 Pistenkilometer und 94 Lifte zur Verfügung. 190 Kilometer davon allein in Warth-Schröcken und Lech-Zürs! Kurzum, hier kann man richtig Gas geben ;)

Darüber hinaus wird in Warth auch unglaublich viel Wert auf Vielfältigkeit gelegt: Park, Powder, Racing, aber auch viel Gastlichkeit und Gastronomie. Alles hat seinen Platz (meistens nicht nur einen... ) und alles ist für einen riesengroßen Schneespaß perfekt vorbereitet! Ist bei diesen Ausgangsvoraussetzungen zwar kein Wunder, dass es aber auch so gut umgesetzt wurde ist aber nicht selbstverständlich - großes Kino!
Entlang der Pisten warten dann auch viele ausgefeilte Spaßbringer auf Skifahrer und Boarder: Speed- Check, 650m langer Riesentorlauf, Skimovie Strecke, eine Funslope, ein LVS-Übungsgelände… und das sind nur ein paar der Schnee-Attraktionen die sich die fleißigen Warther haben einfallen lassen ;)

Natürlich kommt in Warth auch das gastronomische Angebot nicht zu kurz: Ihr habt hier eine Riesenauswahl an Restaurants und Hütten, so dass ihr von uriger traditioneller Küche bis hin zu dicken Burgern und Après-Locations jeglicher Couleur alles findet was das Herz begehrt.
Eigentlich haben wir viel zu wenig Platz hier auf der Seite um alles zu beschreiben - am besten ihr fahrt einfach mal mit ;)

Wie und wo wir wohnen
Da wir ja mittlerweile den dritten Winter in Warth angehen, haben wir uns auch was die Übernachtungssituation anbelangt gut verwurzeln können. An all unseren Wochenenden sind wir in Bach untergebracht, einer der letzten Orte im Lechtal bevor es nach Warth hochgeht. Sprich die Anfahrtszeit morgens ist überschaubar und das Preis-Leistungsverhältnis gut ;)
Abgesehen davon ist Bach ein hübsches Örtchen direkt am Lech und wir haben dort 2 Häuser gefunden, die uns im Wechsel als Ausgangspunkt für die Weekends in Warth dienen.
Zunächst hätten wir da einen urigen Hotel-Gasthof im 3-Sterne Bereich mit Kegelbahn und - vor allem - mit einem sehr netten Wirt, dem Johann, bei dem man sich sofort wie zuhause fühlt :)
Und darüber hinaus haben wir aber auch noch ein sehr schönes 4-Sterne Haus entdeckt, wo man sich etwas mehr verwöhnen lassen kann und auch noch eine feine Wellness-Oase findet...

3-Könige-Spezial: 05. - 08.01.2017
Der Feiertag liegt ja diesen Winter nicht ganz so geschickt, aber wir haben uns gedacht dass wir ihn dennoch mitnehmen wollen und fahren deswegen von Donnerstag bis Sonntag ins schöne Lechtal! :)
Abfahrt wird dabei am Donnerstag Nachmittag sein, die Skitage dementsprechend von Freitag bis Sonntag - 3 Tage also.
Untergebracht sind wir an diesem verlängerten Wochenende bei Johann in seinem 3-Sterne Gasthof.
Rückreise wie immer am Sonntag nach dem Skifahren.

Termine

  • 16.12.2016 - 18.12.2016
  • ...im Hotel****
  • 05.01.2017 - 08.01.2017
  • 13.01.2017 - 15.01.2017
  • 27.01.2017 - 29.01.2017
  • …im Hotel****
  • 10.02.2017 - 12.02.2017
  • …im Hotel****
  • 17.02.2017 - 19.02.2017
  • 24.03.2017 - 26.03.2017


Leistungen
- Busreise (Zustieg Ma, Ka, Stgt)
- 2x Ü/F Hotel „***“ oder „****“ je nach Termin
- 2 Tage Skipass Warth-Schröcken (Ski Arlberg + € 30,- ),
- bzw. 3 Tage am 3-Königs-Weekend (Ski Arlberg + € 34,- )
- Transfers zum Skigebiet
- Kurtaxe
- h2o - Reiseleitung

Preise

  Hotel*** Hotel**** 3-Könige***
4er 279,- 289,- 379,-
3er 279,- 289,- 379,-
DZ 289,- 299,- 389,-
EZ 299,- 329,- 419,-

Kurse
- Snowboard Anfängerkurs A1 „absolute beginner“ (6 h) Euro 79,-
- Snowboard Aufbaukurs A2 „work in progress“ (4h) Euro 59,-
- Snowboard Technikkurs F1 „secret technique“ (4h) Euro 59,-

- Snowboard Privatstunden „perfect match“ (2h)
 Euro 59,-
(Mehr Infos zu den Snowboardkursen findet ihr hier auf der website unter "FAQ".
Skikurse führen wir auf Anfrage durch - entweder mit eigenen Lehrern oder in Zusammenarbeit mit einer lokalen Skischule.)

Ausrüstung
Fehlt euch noch etwas für den Trip in den Schnee? Bei engelhorn sports findet ihr sicherlich alles was ihr brauchen könnt und seid in den besten Händen!

engelhorn sports

Tags: Österreich, März, Januar, Februar, Skireise, Snowboardreise, Wochenendreise , Busreise, Wintersport, Mannheim, Karlsruhe, Stuttgart, engelhornsports, Warth, Schröcken, Arlberg, Bregenzerwald, Lech, Skifahren, Winter, Schnee, Snowboarden, Bach, Alpenblick, Steffisalp

E-Mail

Inspiration

Öffnungszeiten

Mon-Fre 13 - 19 Uhr

was uns wichtig ist