Ridersclubweekend 2020

 
Die Damen und Herren, dieses Mal wir es wieder etwas abenteuerlicher als sonst... ;) Wir sind in einer kleinen, geilen, einsamen - was weiß ich wie viele hundert Jahre alten – Hütte, mitten auf dem Pizol! Geheizt wird mit 1 (einem!) großen Kachelofen, Holz liegt vor der Tür. Innendrin ein großer Gastraum, eine Küche (um die wir uns kümmern und auch ein ordentliches Frühstück zaubern), und 3 typisch schweizer Bettenlager unterm Dach ;) Elektrischer Strom (immerhin!) und ein paar Waschbecken runden die überragende Rustikalität ab!

Kostenlos dazu gibt es die Bomben-Aussicht, das einzigartige Feeling so richtig unabhängig auf dem Berg zu sein und natürlich die absolute first-come-first-serve Powder-Garantie. Deswegen haben wir auch mal wieder ein Wochenende mitten in der Winter-Prime-Time gecheckt und werden euch also Mitte Februar in die Geheimnisse des Pizol einführen.

Natürlich nehmen wir Music mit, natürlich sind ein Haufen Bretter am Start die ihr testen könnt, natürlich lassen wir uns noch das ein oder andere Special einfallen, und natürlich wird an beiden Abenden nicht all zu früh ins Bett gegangen ;) Lasst euch überraschen... Wir haben uns das Ding im Sommer angeschaut und sind hin und weg. Ach ja – by the way: Wir machen in der Hütte an beiden Abenden unsere eigene Riderslcub-Bar in der Hütte auf ;)

Hier aber mal ein paar Worte zum Berg an sich
Wir nehmen mal stark an, dass so gut wie niemand hier bei uns jemals etwas vom „Pizol“ gehört hat! ;) Und das ist ja auch sehr gut so. Denn das geht auch vielen anderen so, und deswegen ist dort auch nicht viel los – gut für uns! Wenn ihr wissen wollt wo das ist, dann folgt einfach mal vom Bodensee aus dem Rheintal stromaufwärts, lasst Feldkirch und Liechtenstein „links“ liegen und kommt dann schon nach ein paar Kilometern in das schöne „Heidiland“ (schweizer Marketing...;) mit seinem wohl bekanntestem Skivertreter „Flumserberg“. Der Pizol liegt ein paar Kilometer daneben, nämlich zwischen Wangs und Bad Ragaz. Da sich die meisten Leute von Flums auffangen lassen, ist es am Pizol immer angenehm leer und easy.
Aber jetzt zum Berg. Die Pizolbahnen sind, wie auch unser schweizer Lieblingseck Melchsee-Frutt, kein Wunder an Pistenkilometern. Klein, aber oho sozusagen. Und damit wirklich gut mit der Frutt zu vergleichen. Sowohl was Größe als auch Höhe anbelangt. Es ist einfach einer dieser schönen Berge auf denen man sich sofort wohlfühlt und wo man nach 2 oder 3 Abfahrten auch sofort seine Lieblingspiste gefunden hat. Auf jeden Fall groß genug für ein Wochenende und so gemütlich dass man sich gleich zuhause fühlt.
Das Skigebiet liegt unterhalb des 2844m hohen Pizol und seines gleichnamigen Gletschers. Und natürlich geht es was Technik und Gastro anbelangt so ordentlich zu wie man es von der Schweiz gewöhnt ist! Elf moderne Gondelbahnen, Sessellifte und Skilifte bringen uns auf die immer perfekt präparierten Pisten, es warten 12 Restaurants und urige Hütten mit einem leckeren kulinarischem Angebot auf uns und natürlich fehlen auch Park, Freeride-Area und LVS-Trainingsfeld nicht. Definitiv mehr als genug für ein Wochenende...
Kurzum, mehr genug um einen mal richtig neugierig zu machen
Dazu dann noch unser Ridersclub-Special-Program, die coole Hütte, der abgefahrene Preis – und nicht zuletzt uns super abgefahrenes selbst gemachtes Frühstück.. und fertig ist das Ridersclub-Dream-Weekend ;)

p.s. Am Samstag Abend möchten wir euch nicht unsere eigene Küche aufzwingen, sondern gehen ins benachbarte Berg-Restaurant ;)

p.p.s. Noch müssen wir klären wie wir es am besten mit der Anreise machen, ob zu den Liftöffnungszeiten, oder danach... generell liegt die Hütte 10min zu Fuß über der Bergstation, tagsüber ist sie aber logischerweise von der Piste aus zu erreichen und man kann auch eine Pistenmaschine für den Material-transport checken. Aber darüber müsst ihr euch nicht den Kopf zerbrechen, das machen wir und schreiben hier asap rein wie es funktioniert und wann wir in Ma mit dem Bus losfahren müssen

Termin

  • 14.02. – 16.02.2020


Leistungen
- Busfahrt (Zustieg Ma / Ka)
- 2 Ü/F in Berghütte (Wolldecken, Kopfkissen und Laken sind vorhanden, Schlafsack kann aber auch nicht schaden und Handtuch sowieso)
- 2 Tg. Skipass Pizol
- hausgemachtes Ridersclub Programm in „unserer“ Hütte 
- Kurtaxe
- h2o-guiding

Preis DZ Euro 240,- Begleitpersonen die nicht im Club sind + Euro 30,-
Kurse
Keine Kurse

Ausrüstung
Fehlt euch noch etwas für den Trip in den Schnee? Bei engelhorn sports findet ihr sicherlich alles was ihr brauchen könnt und seid in den besten Händen!
engelhorn sports



Tags: Backcountry, Berghütte, Pizol, h2oridersclub, Ridersclub, freeriden, Snowboarden, Winter, Skifahren, schweiz, powder, Skiweekend, engelhornsports, Karlsruhe, Mannheim, Wintersport, Busreise, Wochenendreise , Snowboardreise, Skireise

E-Mail

Inspiration

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 13 Uhr bis 19 Uhr
fon +49 (0)621-7901188 oder
fon +49 (0)6232-657770
fax +49 (0)621-7901182

was uns wichtig ist