Impressum - AGB

h2o-tours GmbH
Geschäftsführer:Ralf Schultz
Rechtsform:Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH)

Umsatzsteueridentifikationsnummer:DE814416599
Steuernummer:37003/29827

Kontakt:
office mannheim:
adolf-damaschke-ring 62
68259 mannheim

sitz der gesellschaft:
hafenstr. 13
67346 speyer
www.h2o-tours.com

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
fon +49 (0)621-7901188 oder
fon +49 (0)6232-657770
fax +49 (0)621-7901182


Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei bekannt werden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen.

Datenschutz
Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies soweit möglich stets auf freiwilliger Basis. Die Nutzung der Angebote und Dienste ist, soweit möglich, stets ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.
Quelle: eRecht24.de - Rechtsberatung von Anwalt Sören Siebert


AGB - Allgemeine Reisebestimmungen
h2o-tours GmbH
1. Anmeldung und Reisebestätigung
1.2 Der Reisevertrag kommt mit der Annahme durch h2o-tours zustande. Über die Annahme, für die es keine besondere Form bedarf, unterrichten wir Sie durch Übersendung der
Verfügung gestellten Prospekt ergeben und auf diesen Bezug
genommen wird.
1.3 Weicht der Inhalt von den vor der Zusendung der Reisebestätigung mit Ihnen fernmündlich oder schriftlich abgeklärt. Sie können bis 10 Tage nach Erhalt der Reisebestätigung den aufgeführten Änderungen widersprechen, danach wird der abweichende
Inhalt der Reisebestätigung für Sie und h2o-tours verbindlich.
1.4 Der Anmelder ist Vertragspartner für alle in der Anmeldung aufgeführten Personen und damit auch für alle Zahlungsverpflichtungen und die Übermittlung aller relevanten Reiseinformationen an durch ihn angemeldete Reiseteilnehmer verantwortlich.
1.5 Mit der Anmeldung werden unsere Reisebestimmmungen von Ihnen verbindlich anerkannt.
2. Bezahlung
2.1 Bei Abschluss des Reisevertrages ist eine Anzahlung von 10% des Reisepreises pro Person fällig.
2.2 Der restliche Reisepreis ist spätestens 4 Wochen vor Reisebeginn fällig. Bei kurzfristigen Buchungen ist der gesamte Reisepreis sofort fällig.
2.3 Wenn bis zum Reiseantritt der Reisepreis nicht vollständig bezahlt ist, wird der Vertrag aufgelöst. h2o-tours wird in diesem Fall als Entschädigung die entsprechenden Rücktrittsgebühren verlangen, es sei denn, daß zu diesem Zeitpunkt ein Reisemangel vorliegt.
2.4 Die Begleichung einer Rechnung hat (nur) durch den Reiseanmelder in maximal 2 Schritten zu erfolgen: 1. Anzahlung. 2. Restzahlung.
3. Leistungen und Preise
3.1 Die vertraglichen Leistungen richten sich nach der Leistungsbeschreibung (Prospekt/Katalog), sowie den Reiseunterlagen (Anmeldung bzw. Reisebestätigung/Rechnung).
3.2 Nebenabreden, Abänderungen und besondere Vereinbarungen sind sowohl vom Kunden als auch von h2o-tours schriftlich zu bestätigen.
3.3. h2o-tours überprüft sorgfältig die Unterkünfte. Die Angaben dazu wurden nach bestem Gewissen gemacht. Sie beinhalten oder beabsichtigen keine offizielle Klassifizierung.
3.4 Das max. Reisegepäck bei Busreisen je Reisegast ist: 1 Koffer oder 1 Reisetasche (max. 15 kg), ein Sportgerät und ein Handgepäck. Wenn in der Tasche des Sportgerätes zusätzlich andere Gegenstände verstaut sind, kann kein zusätzlicher Koffer/Reisetasche mehr transportiert werden.
4. Rücktritt durch den Kunden
4.1 Sie können jederzeit vor Reisebeginn von der Reise zurücktreten. Ihre Abmeldung wird wirksam an dem Tag, an dem sie bei uns eingeht. Maßgebend ist der Posteingangsstempel.
4.2 Wenn Sie zurücktreten oder wenn Sie die Reise aus Gründen nicht antreten, die von uns nicht zu vertreten sind, können wir angemessenen Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen und für unsere Aufwendungen verlangen. Bei Errechnung des Ersatzes sind gewöhnlich ersparte Aufwendungen und die gewöhnlich mögliche anderweitige Verwendung der Reiseleistungen zu berücksichtigen. Rücktrittsgebühren sind auch dann zu zahlen, wenn sich ein Reiseteilnehmer nicht rechtzeitig zu den in den Reisedokumenten bekanntgegebenen Zeiten am jeweiligen Reiseziel oder Abreiseort einfindet. Unser pauschalierter Anspruch auf Rücktrittsgebühren beträgt pro Person:
4.2.1 Bei Ferienwohnungen und Hotels: bis 43 Tage vor Reise- bzw. Kursbeginn 10% des Reisepreises, ab 42 Tage vor Reise- bzw. Kursbeginn 50% des Reisepreises, ab 14 Tage vor Reise- bzw. Kursbeginn 70% des Reisepreises und ab 7 Tage vor Reise- bzw. Kursbeginn 90% des Reisepreises.
4.3 Verlangt der Reisende nach Vertragsabschluss Änderungen oder Umbuchungen, so können wir ein Bearbeitungsentgelt von Euro 25,- pro Person verlangen, soweit wir nicht eine höhere Entschädigung nachweisen, deren Höhe sich nach dem Reisepreis unter Abzug des Wertes der ersparten Aufwendungen, sowie dessen bestimmt, was wir durch anderweitige Verwendung der Reiseleistungen erwerben können. Erforderlich ist, dass die Änderungen und Umbuchungen überhaupt durchführbar sind.
4.4 Der Reisende kann sich bis zum Reisebeginn durch einen Dritten ersetzen lassen, wenn er uns dies unverzüglich mitteilt. Wir können dem Wechsel in der Person widersprechen, wenn die Ersatzperson den besonderen Reiserfordernissen nicht genügt oder gesetzlich Vorschriften oder behördliche Anordnungen entgegenstehen. Tritt eine Ersatzperson an die Stelle des angemeldeten Teilnehmers, ist letzterer verpflichtet, die uns durch die Teilnahme der Ersatzperson entstehenden Mehrkosten, mindestens jedoch Euro 25,- pauschal ohne weiteren Nachweis zu zahlen.
4.5 Bearbeitungs-, Rücktritts- und Umbuchungsgebühren sind sofort fällig.
5. Rücktritt und Kündigung durch den Veranstalter
5.1 Der Reiseveranstalter kann den Reisevertrag ohne Einhaltung einer Frist kündigen, wenn die Durchführung der Reise trotz einer entsprechenden Abmachung durch den Reiseveranstalter vom Reisenden nachhaltig gestört wird. Das gleiche gilt, wenn sich jemand in starkem Maß vertragswidrig verhält. Der Veranstalter behält jedoch den Anspruch auf den Reisepreis. Evtl. Mehrkosten für die Rückbeförderung trägt der Reisende selbst.
5.2 Mitnahme und Konsum von Drogen führt zum sofortigen Reiseausschluss.
5.3 Der Reiseveranstalter kann in folgenden Fällen bis zu zwei Wochen vor Reiseantritt von der Reise zurücktreten:
5.3.1 Bei Nichterreichen einer Mindestteilnehmerzahl von 15 Personen. Wir informieren Sie selbstverständlich, sofern zu einem früheren Zeitpunkt ersichtlich wird, dass die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht werden kann. Sie erhalten die eingezahlte Anzahlung umgehend zurück.
5.3.2 Wenn die Durchführung der

E-Mail

Inspiration

Öffnungszeiten

Mon-Fre 13 - 19 Uhr

was uns wichtig ist