Bonistock / Melchsee-Frutt

Herrschaften, es funktioniert – vielen Dank!
Nachdem dieses Konzept mit den Fahrten von Samstag auf Sonntag im ersten Anlauf vor 2 Jahren „0“ angenommen wurde, hatten wir ja letzten Winter unsere kleine „Bonistock-Marketing-Offensive“ gestartet – und zwar mit Erfolg Richtig viele Leute haben diese coole Hüttenkombi wahrgenommen und wir möchten das super gerne fortführen! Es kostet jetzt 20 Euro mehr, aber wir bitten euch uns das zu verzeihen, denn es muss halt auch eine Kleinigkeit verdient werden ;) Aber 220,- sind wohl immer noch ein rundes Ding und sollten der Sache keinen Abbruch tun... also lasst uns bitte nicht hängen ;)

Wie das funktioniert
Die Anreise am Samstag früh ist kurz und stresslos. Um 5 Uhr geht es in Ma los und um 09:30 Uhr sind wir an der Talstation, schnappen entspannt unsere Sachen und fahren erstmal hoch auf den Berg. Auch schon mal nice! In der Hütte gibt ́s dann einen schnellen Kaffee zum richtig wach werden und der Tag in unserem schweizer Lieblingsgebiet kann starten :)
Der Bonistock ist der höchstgelegene Punkt auf der Frutt und dementsprechend für alles was man machen will ein super Ausgangspunkt: Man muss sich nur entscheiden ob man von der Hütte aus links oder rechts abbiegt um ganz schnell in jedes Eck des Skigebietes zu kommen :)
Abgesehen davon hat man vom Bonistock aus die spektakulärsten Ausblicke: Früh morgens das Wolkenmeer im Melchtal, oder am Abend den spektakulären Sonnenuntergang hinter der Bergkette rund um den Engelberger Titlis. Super schön!
Apropos „Abend“: Unten im Bonistock ist ja der Bonihorst - so ziemlich die coolste Bar die wir in den Alpen kennen! Also direkt unter unserem Dach! ;) Entspannte Beats, gute Getränke und immer eine coole Location um den Abend ausklingen zu lassen... ganz zu schweigen von der legendären Chässchnitte die es tagsüber dort gibt! ;) Auch diesen Winter wollen wir mit so vielen Leuten wie nur irgendwie geht dorthin, und hoffen, dass es euch dann genauso gut gefällt wie uns! Wir finden die Kombi einfach sensationell, unkompliziert uns super schön... Hope you like it, too! :)

Wie und Wo wir wohnen
Wie gesagt, untergebracht sind wir auf dem Bonistock. Der Bonistock ist die höchstgelegene Hütte auf der Frutt und besteht aus 2 Teilen: Zum einen das „Hotel“ mit Restaurant und verschiedenen Bettenlagern, zum anderen dem Bonihorst, der schon angesprochenen Heimat von coolen Beats und weltbester Chässchnitte ;)
Das Abendessen ist mit im Preis inbegriffen, Bettwäsche + Handtuch ist auch vorhanden und ihr müsst also nur kleines Gepäck mit auf den Berg bringen. Bettenlager und Duschen sind - wie man es aus der Schweiz kennt - picobello. Auch für diejenigen die kein Lagerfan sind, eine Nacht kann man es immer „aushalten“ - zumal die vielen Vorteile die eine Übernachtung hoch oben auf dem Berg mit sich bringt, allemal den ein oder anderen nächtlichen Schnarcher wert sind ;)
Uns gefällt dort das Flair, die Pole-Position auf dem Berg, die Aussicht,
die Musik, die Chässchnitte (haben wir die schon erwähnt?), einfach alles! Kommt mal mit, probiert es aus... der Preis ist genau dafür gemacht!

Gepäck und Vorkenntnisse auf den Brettern
Packt bitte eure Sachen so, dass ihr sie am besten mit einem Rucksack transportieren könnt, denn vom Bus aus starten wir direkt mit Boards/Ski an den Füßen um auf die Hütte zu kommen. Prinzipiell kann man das Gepäck auch hochbringen lassen, dauert aber länger und kostet ein paar Fränkli.
Dementsprechend ist es auch ganz gut wenn man schon Skifahren oder Boarden kann wenn man auf diese Wochenenden mitkommt... Wir bekommen es zwar auch irgendwie hin, euch da auch ohne Vorkenntnisse hochzubringen, aber besser ist mit ;)

Neu dabei diese Saison:
An Ostern bleiben wir das ganze Wochenende oben, also für 2 Nächte. So kann man das Hüttenflair für 2 Nächte genießen. Zeitgleich sind wir ja auch mit einer Gruppe unten im Hotel****, so dass jeder mitfahren kann, egal ob er Lust auf Hütte oder den anderen Luxus hat ;)

Resort Infos Melchsee-Frutt
Die Frutt ist zwar kein Wunder an Pistenkilometern, aber dafür einfach super schön! Und mal ehrlich - für 2 Tage braucht man keine 100 Pistenkilometer, oder? Hauptsache jeder findet seine Lieblingsecken und hat Spaß – und das haben wir auf der Frutt schon seit Ewigkeiten und wir werde es nie satt!
Bspw. was Powder anbelangt ist die Frutt ganze weit vorne. Jedes Jahr finden wir wieder neue Runs und sind immer wieder sprachlos, was einem so ein Stückchen Natur alles bieten kann. Aber auch auf den Pisten ist alles vertreten was man braucht. Im hinteren Teil des Gebietes findet man die entspannten Cruising-Pisten, „vorne“ Richtung Talabfahrt dann die steileren Ecken, dazu noch der Frutt-Park, der mittlerweile richtig amtlich geworden ist... und natürlich die Freeride Areas mit viel Waldanteil. Es ist einfach alles da!
Wir finden es auch so gut an der Frutt, dass es einfach überschaubar ist! Man kann sich mit seinen Freunden verabreden und schafft es tatsächlich sich wieder zu treffen ohne dass einer mal wieder verloren geht, oder dass man sich zum Mittagessen verabredet und auch jeder weiß wo er hin muss... Wer es anspruchsvoller haben mag, der kann auch mit oder ohne Aufstieg die Hänge rund um das Skigebiet auschecken, denn in der Schweiz – und vor allem auf der Frutt – hat man eben nicht überall eine Piste gebaut wo es möglich gewesen wäre, sondern bewusst Freiraum gelassen um sich die Natürlichkeit zu bewahren. Das ergibt dann auf dem Papier ein paar Pistenkilometer weniger, aber dafür einen Haufen „Natur“ mehr. Und das finden wir ziemlich gut!


Termin

  • 08.02.2020 - 09.02.2020
  • 29.02.2020 - 01.03.2020
  • 07.03.2019 - 08.03.2020
  • 10.04.2020 - 12.04.2020 Fr - So


Leistungen
- Busfahrt (Abfahrt Ma 05:00 Uhr, dann Ka)

- 1 Ü/HP Bonistock (Bettenlager. Bettwäsche und Handtuch vorhanden, Hausschuhe bitte mitbringen; )
- 2 Tg. Skipass Melchsee-Frutt
- Kurtaxe
- h2o-Reiseleitung

Leistungen Ostern
- Busfahrt (Abfahrt Ma 10:00 Uhr, dann Ka)

- 2 Ü/HP Bonistock (Bettenlager. Bettwäsche und Handtuch vorhanden, Hausschuhe bitte mitbringen; )
- 2 Tg. Skipass Melchsee-Frutt
- Kurtaxe
- h2o-Reiseleitung


Preise

Pro Person Euro 220,-
Ostern Fr - So Euro 290,-
(kein zusätzlicher Ridersclub-Rabatt bei diesem Preis möglich – bitten um euer Verständnis)

Kurse
Snowboard Anfängerkurs Euro 80,-
Snowboard Aufbaukurs Euro 60,-
Snowboard Privatstunden Euro 60,-
Skikurse führen wir auf Anfrage durch - entweder mit eigenen Lehrern oder in Zusammenarbeit mit einer lokalen Skischule. Mehr Infos zu den Kursen findet ihr hier auf der Website unter "FAQ"


Ausrüstung
Fehlt euch noch etwas für den Trip in den Schnee? Bei engelhorn sports findet ihr sicherlich alles was ihr brauchen könnt und seid in den besten Händen!
engelhorn sports



Tags: Bonistock, Schlitten, freeriden, Snowboarden, budget, Schnee, Winter, Skifahren, günstig, sarnen, frutt, melchsee, schweiz, Hüttenabend, powder, Skiweekend, 4Sterne, Wellness, engelhornsports, Karlsruhe, Mannheim, Wintersport, Busreise, Wochenendreise , Snowboardreise, Skireise, Februar, März

E-Mail

Inspiration

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 13 Uhr bis 19 Uhr
fon +49 (0)621-7901188 oder
fon +49 (0)6232-657770
fax +49 (0)621-7901182

was uns wichtig ist