Montafon Weekends und Fasching

 
Bevor wir hier an´s Eingemachte gehen – und weil dass allen immer sehr wichtig ist – sei vorneweg erstmal bemerkt, dass wir auch hier eine super schnelle Anfahrt von Mannheim aus haben, wir ein richtig nettes Hotel haben, und die Anfahrt ins Skigebiet mit 20-30min auch nur ein Katzensprung ist!
Klingt ja schon mal ganz gut, oder? ;) Jetzt müssen wir das ganze nur noch mit Inhalt füllen... und das ist bei diesen Weekends wirklich nicht schwierig!
Fangen wir doch mal mit dem Hotel an...
Und wenn wir mit dem Hotel beginnen, dann auch mit unserem Gastgeber, dem Manfred ;) Denn der ist unglaublich goldig und nett und schafft es immer, dass man sich sofort zuhause fühlt. Großes Kino und die Basis für unsere Aufenthalt bei ihm im Haus. Das Hotel hat einen ganz normalen Standard, kein Schnickschnack, aber alles hübsch, ordentlich und absolut gesellschaftsfähig – we like it very much! ;) Da der Manfred auch gut kochen kann, gibt es am Samstag die Möglichkeit die HP gleich mitzubuchen – was wir nur empfehlen können! Kurz und bündig war es das auch schon, alles gut. ;)

Resort Infos Silvretta-Montafon
An den beiden Tagen fahren wir morgens immer direkt nach St. Gallenkirch an die Valisera-Bahn. Kurze Fahrt, schnelle Strecke und hohe Transportkapazität mittels der Gondel die uns mittenrein in die Nova führt, den größten Bereich des gesamten Skigebietes. Wenn man oben ankommt hat man gleich eine super Aussicht auf die Vorarlberger Bergwelt und steht auch gleichzeitig vor einer der angesagtesten Hütten des Skigebietes... und nur nebenbei bemerkt, die Gastro ist wirklich gut im Montafon! Von einer exklusiven Vinothek mit loungig-coolem Style bis hin zu den urigen Chalets ist alles da. Auch hier großes Kino.
Aber das wichtigste sind natürlich die Abfahrten und Lifte. Und auch hier bleiben unserer Meinung nach wenig Wünsche offen... Die Bergbahnen haben das Gebiet super schön erschlossen, die Pisten sind extrem abwechslungsreich und es macht unglaublich viel Spaß dort zu fahren. Natürlich gibt es noch Gimmicks wie Speed Strecken, die Black Scorpions (ziemlich steile Abfahrten) und Freeride Areas mit permanentem LVS-Übungsfeld, aber das alles bringt einen ja hier beim Lesen nicht weiter ;) Ist alles klasse und es macht Spaß! Und das ist unserer Meinung nach die Hauptsache! Generell besteht das Skigebiet aus mehreren Teilen, wobei die Hauptgebiet die Nova und das Hochjoch sind. Wir fahren mit der Valisera ja die Nova an und finden es dort auch am schönsten. Dort sind die abwechslungsreichsten Pisten, die schönsten Hütten und man bekommt am meisten mit von allem was geboten wird. Die drei Talabfahrten führen einen entweder runter an die Valisera-Talstation (wo unser Bus auch parkt), direkt nach St. Gallenkirch, oder weiter hinten die Versettla runter Richtung Gaschurn... wo es wirklich auch super hübsch ist und man darüber nachdenken könnte einfach mal zur Mittagspause dort runter zu fahren.
Und natürlich auch eine coole Sache: Jeden Samstag ist die Versettlabahn länger geöffnet und man kann für ein paar Euro noch einmal mit dem Schlitten die 5,5km lange beleuchtete Rodelbahn runter schlitteln!. Vorher ist an der Talstation in der Nova Stubn und an der Sternbar immer Party angesagt, so dass das doch nach einem runden Programm klingt.
Aber am besten entdeckt ihr es einfach selbst, kommt mit uns lasst euch von uns das Montafon zeigen! Ist auf jeden Fall die Reise wert und ein gutes Ding.

Fasching Fr - Di Ihr habt ja schon gemerkt dass es uns das Montafon ziemlich angetan hat ;) Deswegen wollen wir an Fasching auch gleich für 4 Tage mit euch dorhtin! Denn dann können wir das ganze Skigebiet ausgiebig erkunden, alles mit euch machen was dort angeboten wird und richtig aus dem Vollen schöpfen! Und das hat es auch wirklich verdient... Denn insgesamt gibt es ja tatsächlich über 140 Kilometer Pisten, es gibt die schon oben erwähnten Specials, aber auch den coolen Snowpark, einen Freeride-Cross (!!!), ein Igludorf... und und und! ;) Vor allem haben wir dann auch mal Zeit etwas Spezielles mit euch zu machen. So sind wir bspw. am checken, ob wir nicht im Igludorf einen Abend oder einen Aperitif machen können, in der Vinothek eine Weinprobe, oder einen Hüttenabend mit Nachtrodeln. Alles so Sachen für die ein Wochenende einfach zu kurz ist, aber an Fasching möglich werden. Das dann noch in Kombi mit Manni´s guter Küche und es wird ein ziemlich cooles Paket daraus.

Unsere Meinung Kurze Anfahrt, goldiges Hotel, cooles Skigebiet. Tut es einfach! ;) Ist von allem was dabei was man sich beim Boarden und Skifahren so wünscht und das alles in wirklich toller Atmosphäre. Wenn wir dann am Sa Nachmittag/Abend die Kombi aus Party an der Talstation und Nachtrodeln machen, danach im Hotel bei Manni zu Abend essen, dann ist doch alles gut, oder?
Ach ja – und kommt bitte nicht auf die Idee dass es Ende März schon zu spät wäre! ;) Wir waren letzten Winter Mitte April noch mal dort und hatten unglaublich viel Spaß! Die Saison verschiebt sich ja eh immer weiter nach hinten und deswegen finden wir, dass es richtig viel Sinn macht mal etwas weiter „nach hinten“ mit zu rutschen. Es ist weniger los, das Wetter wird besser, es ist länger hell, der Schnee ist definitiv immer noch super (das war er letzten Winter bis weit in den Mai hinein!) und alles ist entspannter...


Termin

  • 31.01.2020 - 02.02.2020
  • 21.02.2020 - 25.02.2020 Fasching Fr-Di
  • 29.02.2020 - 01.03.2020
  • 13.03.2020 - 15.03.2020
  • 20.03.2020 - 22.03.2020


Leistungen

- Busfahrt (Zustieg Ma, Ka& Stuttgart/Echterdingen)

- 2 Ü/F (Fasching 4 Ü/F)
- 2 Tage Skipass (Fasching 4 Tage)
- Transfers vor Ort

- Kurtaxe
- h2o-Reiseleitung

Preise Weekends
4er Euro 280,-
3er Euro 290,-
DZ Euro 310,-
EZ Euro 360,-

Preise Fasching
4er Euro 460,-
3er Euro 480,-
DZ Euro 500,-
EZ Euro 570,-

Kurse
Snowboard Anfängerkurs Euro 80,-
Snowboard Aufbaukurs Euro 60,-
Snowboard Privatstunden Euro 60,-
Skikurse führen wir auf Anfrage durch - entweder mit eigenen Lehrern oder in Zusammenarbeit mit einer lokalen Skischule. Mehr Infos zu den Kursen findet ihr hier auf der Website unter "FAQ"


Leihmaterial
Fehlt euch noch etwas für den Trip in den Schnee? Bei engelhorn sports findet ihr sicherlich alles was ihr brauchen könnt und seid in den besten Händen!
engelhorn sports



Tags: Snowboardschule, Snowboarden, Winterurlaub, Schnee, Winter, Skifahren, Lech, Stuben, Stanton, Sonnenkopf, powder, Skiweekend, Vorarlberg, Arlberg, engelhornsports, Stuttgart, Karlsruhe, Mannheim, Wintersport, Busreise, Wochenendreise , Snowboardreise, Skireise, Februar, Januar, Österreich

E-Mail

Inspiration

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 13 Uhr bis 19 Uhr
fon +49 (0)621-7901188 oder
fon +49 (0)6232-657770
fax +49 (0)621-7901182

was uns wichtig ist